Seitenbereiche

FMP ist die kreative Rechtskanzlei in Rheinland-Pfalz für Recht, Wirtschaft, Steuer.

Inhalt

Strafrecht
Rechtsanwalt in Mainz und Mannheim

Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht gewinnen an Bedeutung. Gerade hier sind Spezialistenteams von RAe*, StB* und WP* von FMP/MSP aufgestellt, also in der Synergie von Wirtschaftsrecht mit Gesellschaftsrecht, Steuer- und Medienrecht.

Dies dient dann gerade auch der präventiven strafrechtlichen Beratung, die wiederum gerade im Wirtschaftsverkehr immer mehr an Bedeutung gewinnt, von Compliance bis zu Conduct-Vorgaben sowie über die Gutachtenerstellung unter Einschluß der Vertretung und Verteidigung in Strafsachen, namentlich in Steuer- und Wirtschaftsstrafsachen.

Zu benennen - nicht abschließend - sind die Partner Dr. Fromm und Dr. Kortsik und Dr. Munck/Schmitt in den Büros Mainz/Mannheim. Gerade hier gilt die Devise „Recht bleibt Recht’, auch wenn diese in der Durchsetzung auf mannigfaltige Widerstände behördenseits und durch die Justiz selbst stoßen mag.

Damit angesprochen ist also das Strafrecht, sei es Steuerstrafrecht, Insolvenzstrafrecht, Strafrecht nach §§ 17 ff. UWG oder § 101 ff. UrhG pp.

Wirtschafts- und Handelsrecht ist eine komplexe Querschnittsmaterie, der sich FMP/Mainz immer schon gewidmet hat, gerade auch vor dem Hintergrund, daß sich in diesen Rechtsgebieten die Schlüsselqualifikationen (SQ) FMP***Mainz optimal niederschlagen, eben auch wie im Gesellschaftsrecht und Medienrecht.

Dies betrifft die wirtschaftlichen Außenbeziehungen eines Unternehmens unter Einschluß auch des Außenwirtschaftsrechts, Steuerrechts nebst Fragen der Innenorganisation im Unternehmens- und strategischen Verbund.

FMP steht beratend und gestaltend bei der vertragsrechtlichen Gestaltung dieser Außenbeziehungen, der Risikoanalyse sowie auch bei der konstruktiven und zielgeführten Lösung von Leistungsstörungen zur Verfügung.

Die Erarbeitung sachgerechter außergerichtlicher Lösungsansätze zwecks Vermeidung gerichtlicher Auseinandersetzungen steht im Vordergrund. Gerade dies ist Zielsetzung und Ausfluß der Arbeit in sachorientierten Teams, also von RAe*, StB* und WP* in FMP***Mainz.

Dies gilt dann weiter gerade auch im Wettbewerbsrecht nebst Randgebieten:

Wenn auch ein total geändertes Verbraucherleitbild sowie Wegfall zahlreicher gesetzlicher Wettbewerbsbeschränkungen den Weg für neuartige und offensivere Werbemaßnahmen eröffnen, unterliegen

  • Wettbewerb
  • Werbung
  • Marketing

noch immer einer Vielzahl von Restriktionen durch Rechtsvorschriften, Richtlinien und Rechtsprechung, die von der Klientel, also

  • Unternehmen,
  • Agenturen
  • Medienunternehmen

zu berücksichtigen sind und damit auch Beratungs- und Gestaltungsinhalte beeinflussen.

FMP checkt Werbemaßnahmen auf wirtschaftliche wie rechtliche Zulässigkeit. FMP berät bei der Konzeption von Strategien.

Unzulässige Wettbewerbsmaßnahmen von Konkurrenten werden effektiv unterbunden. Gerade beraten wir auch bei der Gestaltung und Verhandlung von Agentur- Schulungs-  und Projektverträgen unter Einbezug der weiteren Spezialressorts FMP, gerade dieses Ressortmanagement wird durch die zentrale GF (ZGF/Mainz) geleistet und durch die Ass. d. GF gesteuert.

Mandanten und Klientel sind seit jeher mittelständische Werbung treibende Unternehmen aus verschiedensten Branchen, insbesondere aus der Konsumgüter- und Lebensmittelindustrie, Bausektor, Agenturen und Verlage aus allen Kommunikationssparten nebst deren Mutterunternehmen, dies auch mit entsprechendem Auslandsbezug.

Gerade auch die Freizeitbranche sowie Medienbranche zählen zu den dynamischen Wachstumsmärkten unter Einschluß auch der entsprechenden Medienvertretung und Präsenz. FMP berät Sportler, Vereine und Verbände, Medieninstitutionen, gerade auch

  • Veranstalter,
  • Agenturen,
  • Sponsoren und sonstige sportnahe Unternehmen,

dies sowohl strategisch als auch juristisch/taktisch in

  • vertrags-,
  • gesellschafts- und
  • prozeßrechtlichen Angelegenheiten.

Schwerpunkte der Tätigkeit bilden dabei rechtliche sowie wirtschaftliche  Fragen zu Sportverträgen, auch Persönlichkeitsrechten, insbesondere Lizenzen sowie Merchandising, Sponsoring und Werbung sowie die Beratung zu Rechtsform, Satzung und Statuten, wobei Beratung neben Gestaltung sowie die Vertretung von natürlichen wie juristischen Personen gleichberechtigt nebeneinander stehen. Die stellt eine der Kernkompetenzen von FMP, RAe*, StB*, WP seit Jahrzehnten dar.

Eingeschlossen sind dann auch:

Kultur- oder Entertainmentveranstaltungen, aber auch der Freizeit- und Sportbetrieb im Allgemeinen, die ohne die flankierende Unterstützung im Sponsoring kaum noch finanzierbar sind. Die einschlägigen Kommunikationsinstrumente Werbung mit Öffentlichkeitsarbeit werden zunehmend begleitet durch Sponsoringengagements von öffentlicher Hand oder Privatwirtschaft. Die Medienarbeit ist unerläßlich:

Die Gestaltung entsprechender Verträge schließt ein Rechteeinräumung und -vermarktung, also eine ebenso wichtige Rolle wie die steuerrechtliche Ausgestaltung solcher Engagements, die in den Gesamtkontext

  • Wettbewerbsrecht,
  • Werberecht und
  • Medienrecht

einzustellen ist.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.